Binnenschifffahrt und Binnenhäfen - ältere Projekte
Potenzialanalyse für Containerverkehre über Dortmund (721)

Auftraggeber: Container Terminal Dortmund GmbH
Zeitraum: 2008-2009

---

Wirtschaftlichkeitsberechnung Hafen Spelle (718)

Auftraggeber: Hafenbetriebs- und Verwaltungsgesellschaft Spelle-Venhaus mbH
Zeitraum: 2008

---

Marktanalyse für ein privates KV-Terminal in Bonn (713)

Auftraggeber: Am Zehnhoff-Söns GmbH, Bonn
Zeitraum: 2008

---

Nutzen-Kosten-Analyse für eine Anpassung der Zufahrt zum Seehafen Rostock (712)

Auftraggeber: Hafen-Entwicklungsgesellschaft mbH, Rostock
Zeitraum: 2008

---

Neubau Schiffshebewerk Niederfinow Nord. Gesamtwirtschaftliche Betrachtung und Nutzen-Kosten-Analyse (711)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost, Magdeburg
Zeitraum: 2008

---

Potenzialermittlung für den Hafen Spelle-Venhaus (710)

Auftraggeber: Hafenbetriebs- und Verwaltungsgesellschaft Spelle-Venhaus mbH
Zeitraum: 2008

---

Nutzen-Kosten-Untersuchung für einen Ausbau des Stichkanals Linden (705)

Auftraggeber: Städtische Häfen Hannover
Zeitraum: 2008

---

Erstellung eines Gutachtens zum KV-Terminal Hafen Godorf (704)

Auftraggeber: Häfen- und Güterverkehr Köln AG
Zeitraum: 2008

---

Potenzialanalyse für einen neuen KV-Terminal in Minden (Regio-Port Weser) (703)

Auftraggeber: Mindener Hafen GmbH
Zeitraum: 2008

---

Erstellung eines Gutachtens zur Ermittlung der objektiven Verkehrsbedürfnisse und der Wirtschaftlichkeit eines Neubaus für ca. 5 Brücken über den Stichkanal Hildesheim im Zuge dessen Ausbaus (699)

Auftraggeber: Unterauftrag SSP Consult
Zeitraum: 2008

---

Chancen, Perspektiven und Bedeutung des Deutzer Hafens als Teil der Kölner Häfen (698)

Auftraggeber: Häfen- und Güterverkehr Köln AG
Zeitraum: 2008

---

Umlegungsrechnung der verkehrsträgerübergreifenden Güterverkehrsprognose auf die Binnenwasserstraßen (695)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Zeitraum: 2007-2008

---

Regional- und gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Neuss-Düsseldorfer Häfen (694)

Auftraggeber: Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG
Zeitraum: 2007-2008

---

Gutachten zur Abschätzung des Flächenbedarfs der Häfen Ludwigshafen/ Mannheim (693)

Auftraggeber: Hafenbetriebe Ludwigshafen
Zeitraum: 2007-2008

---

Sozio-ökonomische Studie zum Neubau zweier Schleusen an der Meuse (Belgien) (691)

Auftraggeber: Ministère des l’Equipement et des Transports, Liège, Belgique (Unterauftrag von STRATEC SA, Bruxelles, Belgien)
Zeitraum: 2007-2008

---

Wirtschaftliches Potenzial des Schiffstyps MANI (679)

Auftraggeber: Helmut Broß
Zeitraum: 2006-2007

---

Entwicklung des Containerumschlags der Rheinhäfen von Nordrhein-Westfalen (677)

Auftraggeber: Neuss-Düsseldorfer Häfen
Zeitraum: 2006

---

Unterstützung der Neuss-Düsseldorfer Häfen bei der Erstellung eines Hafenbetriebskonzeptes (674)

Auftraggeber: Neuss-Düsseldorfer Häfen
Zeitraum: 2006

---

Niedersächsisches Hafenkonzept (663)

Auftraggeber: Niedersachsen Ports & Co. KG, Oldenburg
Zeitraum: 2006

---

Erarbeitung von strategischen Optionen für die Entwicklung des Hafens Mertert (653)

Auftraggeber: Ministerium des öffentlichen Verkehrs, Luxemburg
Zeitraum: 2005-2006

---

Modelle der Marketingorganisation für den Containerumschlag in Binnenhäfen (650)

Auftraggeber: Unternehmen
Zeitraum: 2005

---

Unterstützung des Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen bei der Umsetzung des Wasserstraßenverkehrs- und Hafenkonzeptes (siehe auch Projekte 622 und 567) (649)

Auftraggeber: Ministerium für Verkehr, Energie und Landesentwicklung Nordrhein-Westfalen
Zeitraum: 2005-2006

---

Lieferung geocodierter Daten für das europäische Binnenschifffahrtsnetz (646)

Auftraggeber: Technische Fachhochschule Wildau
Zeitraum: 2005

---

Potentialanalyse für eine KV-Anlage im Hafen Bendorf (645)

Auftraggeber: Rheinhafen Bendorf
Zeitraum: 2005

---

Förderantrag für eine KV-Anlage im Hafen Andernach (638)

Auftraggeber: Stadtwerke Andernach
Zeitraum: 2005

---

Voruntersuchung für eine KLV-Anlage am Dortmund-Ems-Kanal (637)

Auftraggeber: Unternehmen
Zeitraum: 2005

---

Wirtschaftliche Machbarkeitsuntersuchung einschließlich Kosten-Nutzen-Analyse für die Errichtung eines Breakbulk-Terminals im Hafen Brake (636)

Auftraggeber: J. Müller Breakbulk Terminal GmbH & Co. KG
Zeitraum: 2005

---

Gutachten zur Standortentwicklung des Hafen Krems (635)

Auftraggeber: ecoplus GmbH, Wien
Zeitraum: 2005

---

Bedarfsuntersuchung für eine KV-Anlage in Bonn (633)

Auftraggeber: Bonner Hafenbetriebe GmbH
Zeitraum: 2004-2005

---

Gemeinsames Marketing und Informationsvernetzung von See- und Binnenhäfen: Projektkoordination und Finanzmanagement (EU-Förderung über Interreg III B, vgl. Projekt 620) (628)

Auftraggeber: 14 See- und Binnenhäfen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Großbritannien
Zeitraum: 2004-2006

---

Entwicklungsperspektiven Hafen Krefeld – Definition und Auswirkung einer Null-Variante (626)

Auftraggeber: Stadtwerke Krefeld AG
Zeitraum: 2004

---

Langfristige Entwicklungspotenziale und Flottenstrukturprognosen für Güterschiffe über 110 m Länge sowie Aktualisierung der Bewertungsrechnung zum Ausbau des Neckars für GMS>110m (625)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, vertreten durch die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Südwest
Zeitraum: 2004-2005

---

Beitrag zum Forschungsinformationssystem Verkehr des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen für den Teilbereich Binnenschifffahrt (624)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitraum: 2004

---

Verkehrsprognosen und Nutzen-Kosten-Analysen zur Ausbauplanung der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße (623)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde
Zeitraum: 2004-2005

---

Unterstützung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen bei der Abstimmung und Umsetzungsvorbereitung ihres Hafenkonzeptes (siehe Projekt 567) (622)

Auftraggeber: Ministerium für Verkehr, Energie und Regionalentwicklung Nordrhein-Westfalen
Zeitraum: 2003-2008

---

Vorbereitung eines Interreg III B-Förderantrags für den Aufbau einer Informationsvernetzung von See- und Binnenhäfen in Deutschland, Niederlanden, Belgien und Großbritannien (620)

Auftraggeber: Hafen Mülheim namens der beteiligten See- und Binnenhäfen
Zeitraum: 2004

---

Neubewertung des Ausbaus der Saale unterhalb Calbe bei Verzicht auf Ausbaumaßnahmen an der Elbe (609)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Bonn
Zeitraum: 2003

---

Entwicklungsperspektive für den Hafen Krefeld (606)

Auftraggeber: SWK Stadtwerke Krefeld
Zeitraum: 2003

---

Sensitivitätsrechnung zur Bewertung des Ausbaus der Saale unter Berücksichtigung eines an die Ergebnisse der Koalitionsvereinbarungen angepassten Bezugsfallnetzes (588)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitraum: 2002-2003

---

Gesamtwirtschaftliche Untersuchungen zum Ausbau der Mittelweser sowie zum Neubau eines Weser-Jade-Kanals (583)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitraum: 2002

---

Potenziale und Zukunft der deutschen Binnenschifffahrt (582)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitraum: 2002-2003

---

Nutzen-Kosten-Untersuchungen für technische Sicherheitsanforderungen an Binnenschiffe (575)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitraum: 2001-2002

---

Surviway - Marktbeobachtung des Binnenschiffahrtsektors 2001-2002 (568)

Auftraggeber: Europäische Kommission
Zeitraum: 2001-2002

---

Entwicklungs- und Förderkonzept für die Binnenhäfen in Nordrhein-Westfalen (567)

Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Zeitraum: 2001

---

Perspektiven für den Düsseldorfer Hafen (563)

Auftraggeber: Stadtwerke Düsseldorf AG
Zeitraum: 2001

---

KV-Anlage Hafen Stuttgart: Vorbereitung eines Antrags für die Terminalförderung (559)

Auftraggeber: Hafen Stuttgart GmbH
Zeitraum: 2001

---

Gesamtwirtschaftliche Bewertung erwogener Wasserstraßenprojekte (553)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitraum: 2000-2001

---

Stärkung der Wettbewerbsposition der Binnenschifffahrt im Hinterlandverkehr des Seehafens Hamburg unter besonderer Berücksichtigung der Telematik (551)

Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Wirtschaftsbehörde
Zeitraum: 2000

---

Erstellung eines Business-Plans zur konzeptionellen Ausrichtung des Magdeburger Hafens (Teil Aufkommens- und Umschlagsentwicklung im Unterauftrag der Kienbaum Management Consultants GmbH) (548)

Auftraggeber: Dortmunder Hafen AG
Zeitraum: 2000

---

Containerhafen Braunschweig: Vorbereitung eines Antrags für die Terminalförderung (543)

Auftraggeber: Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig mbH
Zeitraum: 2000

---

Umlegung des für die Binnenschifffahrt prognostizierten Güterverkehrs auf das Wasserstraßennetz (541)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitraum: 2000

---

Marktbeobachtungssystem der Europäischen Binnenschifffahrt (532)

Auftraggeber: Europäische Kommission DG VII
Zeitraum: 1999

---

Nutzen-Kosten-Analyse zum Ausbau der Donau zwischen Straubing und Vilshofen (530)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd
Zeitraum: 1999

---

Aktualisierung der Nutzen-Kosten-Untersuchung für eine Verbesserung der seewärtigen Zufahrt zum Hafen Oldenburg (Teil Binnenschifffahrt) (529)

Auftraggeber: Landesregierung Niedersachsen
Zeitraum: 1999

---

Durchführbarkeitsstudie für ein Containerterminal für Binnenschiffe im Hafen von Minden und Vorbereitung eines Förderantrages (527)

Auftraggeber: Hafen Minden
Zeitraum: 1999

---

Terminalkonzept für den kombinierten Verkehr an Binnenwasserstraßen (522)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Bonn
Zeitraum: 1999

---

Erfassung und Evaluierung der Kriterien, die den Modal Split zwischen der Binnenschifffahrt und den konkurrierenden Verkehrsträgern beeinflussen (509)

Auftraggeber: Bundesminister für Verkehr
Zeitraum: 1998-1999

---

Bewertung eines einschiffigen Saaleausbaus ohne Staustufe und reduziertem Mindestabfluss (505)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg
Zeitraum: 1998

---

Prognose des kombinierten Ladungsverkehrs der Binnenschifffahrt (499)

Auftraggeber: Bundesminister für Verkehr, Bonn
Zeitraum: 1998

---

Entwicklungsperspektiven des Hafens Halle (497)

Auftraggeber: Hafen Halle GmbH
Zeitraum: 1997-1998

---

Beratung im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zum Bau eines Emssperrwerks (494)

Auftraggeber: Projektteam Emssperrwerk
Zeitraum: 1997

---

Verkehrsentwicklung im Rhein-Main-Donau-Korridor (492)

Auftraggeber: Bundesminister für Verkehr, Bonn
Zeitraum: 1997-1998

---

Vorstudie zur Erfassung und Evaluierung infrastrukturrelevanter Kriterien, die den Modal-Split zwischen der Binnenschifffahrt und den konkurrierenden Verkehrsträgern beeinflussen (489)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Köln
Zeitraum: 1997

---

Wirtschaftlicher Einsatz von schnellen Binnenschiffen auf deutschen Binnenwasserstraßen (486)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Köln
Zeitraum: 1997

---

Gutachterliche Beratung im Rahmen der Planungsverfahren zum Ausbau von Binnenwasserstrassen in der Region Berlin/ Brandenburg (472)

Auftraggeber: Wasserstraßen-Neubauamt Berlin
Zeitraum: 1996

---

Entwicklungskonzeption für Wassersportanlagen an den Binnengewässern Mecklenburg-Vorpommerns (471)

Auftraggeber: Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Zeitraum: 1996-1997

---

Wirtschaftlichkeits- und Verkehrsuntersuchungen zum Neubau der Schleuse Berlin-Charlottenburg (449)

Auftraggeber: Wasserstraßen-Neubauamt Berlin
Zeitraum: 1995-1996

---

Differenzierung der Verkehrs- und Flottendaten für das Verkehrsprojekt 17 Deutsche Einheit (447)

Auftraggeber: Wasserstraßen-Neubauamt Berlin
Zeitraum: 1995

---

Prognose von Flottenstrukturdaten für die Beurteilung von Infrastrukturmaßnahmen an Binnenwasserstraßen (445)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Köln
Zeitraum: 1995

---

Nutzen-Kosten-Untersuchung für den Bau eines Stichkanals zwischen der Saale und Leipzig (433)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bonn
Zeitraum: 1994

---

Nutzen-Kosten- und "multi-criteria-" Analysen für neue Transportinfrastruktur im Bereich der Binnenwasserstraßen (432)

Auftraggeber: EU-Kommission
Zeitraum: 1994

---

Regionalwirtschaftliche Nutzen-Kosten-Untersuchung für die Anpassung der Mittelweser an das Großmotorgüterschiff (429)

Auftraggeber: Freie Hansestadt Bremen
Zeitraum: 1994

---

Gesamtwirtschaftliche Bewertung des Ausbaus der Donau zwischen Straubing und Vilshofen (427)

Auftraggeber: Bundesminister für Verkehr, Bonn
Zeitraum: 1994-1996

---

Erweiterte Projektbewertungen für den Ausbau von Binnenschifffahrtstraßen am Beispiel des Mittellandkanals (Anbindung von Berlin, "Projekt 17 Deutsche Einheit") (426)

Auftraggeber: Bundesminister für Verkehr, Bonn
Zeitraum: 1994-1995

---

Aufbereitung der Ergebnisse der gesamtwirtschaftlichen Projektbewertungen zum BVWP´92 - Verkehrszweig Binnenschifffahrt (zusammen mit Heusch-Boesefeldt und BVU) (424)

Auftraggeber: Bundesminister für Verkehr, Bonn
Zeitraum: 1994

---

Nutzen-Kosten-Untersuchung zur Anpassung der Mittelweser für das Großmotorgüterschiff (411)

Auftraggeber: Bundesminister für Verkehr, Bonn
Zeitraum: 1993-1994

---

Wirtschaftliche Bewertung der Twenthe-Mittellandkanal-Verbindung (405)

Auftraggeber: BMV, Bonn Ministerie van Verkeer en Waterstaat, NL
Zeitraum: 1993-1994

---

IKARUS - Daten für den Sektor Binnenschifffahrt (403)

Auftraggeber: Forschungsstelle für Verbrennungskraftmaschinen und Kraftstoffe, Universität Kaiserslautern
Zeitraum: 1993

---

Wettbewerbslinienübersicht für die Binnenschifffahrt auf ausgewählte Nordseehäfen (401)

Auftraggeber: Midgard AG, Nordenham
Zeitraum: 1993

Nach oben